3 Rezepte für die Tage der ungesäuerten Brote

 

 

Pizza

 

Zutaten:

 

500 gr. Rindergehacktes

1 kleine gehackte Zwiebel

1 Dose zerkleinerte Tomaten

½ Teel. Basilikum

¼ Teel. Majoran

etwas Salz oder Kräutersalz

etwas Pfeffer

2 Eier

1 Tasse Milch oder Sojamilch

1 3/4 Tassen Weizenvollkornmehl oder Weizenmehl

½ Teel. Salz für den Teig

1 Esslöffel Öl

1 Packung Pizza-Käse

1 Dose oder Glas zerkleinerte Champignons

einige zerkleinerte Oliven

1 grüne Paprika

 

Anleitung:

 

Das Gehackte mit den Zwiebeln zusammen anbraten. Tomaten, Basilikum und Majoran dazugeben und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Eier, Milch, Mehl, Salz und Öl zusammenmischen. Den Teig auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.

Die Gehacktes-Tomaten-Gewürzmischung mit einem Löffel regelmäßig auf dem Teig verteilen. Mit dem Pizza Käse, und klein geschnittenen Champignons, Oliven und grünen Paprika bedecken. Ca. 25 Minuten bei 200-220 Grad im Backofen backen.

 

 

 

Ungesäuertes Brot

 

Zutaten:

 

4 Tassen Weizenvollkornmehl oder Weizenmehl

1 ½ Teel. Salz

4 Esslöffel Butter

2 Eigelb

4 Esslöffel Öl

7/8 Tasse Milch oder Sojamilch

 

Anleitung:

 

Mehl mit Salz in einer Schüssel mischen; die Butter einarbeiten. Beiseite stellen. In einer anderen Schüssel Eigelb leicht cremig schlagen. Langsam Öl und langsam die Milch dazugeben. Zu der Mehl-, Salz- und Buttermischung hinzufügen. Gut mit einer Gabel durchmischen und 1 Minute kneten. Den Teig ca. 1/2 cm dünn ausrollen und auf ein gefettetes Backblech geben. Mit einem Messer in quadratische Stücke teilen. Dies macht es möglich, das fertige Brot in gleichmäßige Stücke zu schneiden oder zu brechen. Bei 220 Grad 8 bis 10 Minuten oder bis es leicht gebräunt ist backen.

 

 

 

Schneller Apfelkuchen

 

Zutaten:

 

½ Tasse Butter oder Margarine, Zimmertemperatur

½ Tasse Zucker

3 Eier

1 Päckchen Vanille-Zucker

1 Tasse Weizenvollkornmehl oder Weizenmehl

500 gr. Äpfel, waschen, vierteln, entkernen und in dünne Scheiben schneiden

¼ Tasse Zucker

1 Teel. Zimt

¼ Tasse grob gemahlene Mandeln

 

Anleitung:

 

Butter und die ½ Tasse Zucker zusammenrühren. Eier hinzufügen und alles miteinander cremig schlagen. Vanille-Zucker und Mehl dazugeben und gut unterrühren. In eine gefettete runde Springform oder ähnliche Form geben. Die Apfelscheiben kreisförmig auf dem Teigboden anordnen. Die ¼ Tasse Zucker mit dem Zimt zusammenmischen und gleichmäßig auf den Kuchen streuen. Zuletzt die Mandeln darüber geben.

 

Bei 180-200 Grad für 40-45 Minuten backen. Diesen Kuchen kann man gut mit Sahne oder Vanille-Soße oder Vanille-Eis servieren.

Abgerundete rechteckige Legende: Wir wünschen guten Appetit!

Siehe auch Artikel: Tipps zum Halten des Passahs

   

   Home   Artikel   Broschüren   Predigt mp3s   Lieder mp3s   Bildergalerie   Kontakt   HGT-Gruppe   Neue Website

  

Hausgemeindetreff - Evangeliumsdienst, Hans-Erwin & Magdalena Schotten, E-Mail: hausgemeindetreff@t-online.de