Ich bin des Alleinseins müde

  von Lucie Eisermann

 

 

 

 

 

Ich bin des Alleinseins müde,

dachte just ein junger Mann

und ein Mädchen, klein und zierlich,

schloß sich diesem Grundsatz an.

Gemeinsam wollen sie das Leben meistern,

gemeinsam wollen sie durch‘s Leben gehen,

gemeinsam wollen sie der Zukunft

unverblümt entgegen seh‘n.

 

Sie lassen hinter sich zurück,

der Kindheit Träume, der Jugend Glück.

sie gehen beide Hand in Hand

in das für sie noch unbekannte Niemandsland.

 

Mit Gottes Hilfe, in seiner Nähe,

werden sie meistern auch ihre Ehe.

 

Drauf freuen sich seit einiger Zeit

Braut und Bräutigam, nun ist es soweit.

 

 

 

 

 

Copyright 2004

by Lucie Eisermann

Gedicht: Ich bin des Alleinseins müde, von Lucie Eisermann

Sabbat-Hausgemeinden - Online-Portal - ArtikelSabbat-Hausgemeinden - Online-Portal - Lieder - mp3Sabbat-Hausgemeinden - Online-Portal - AktuellesSabbat-Hausgemeinden - Online-Portal - BroschürenHGT-Evangeliumsdienst f. Sabbat-Hausgemeinden - Online-Portal - SitemapSabbat-Hausgemeinden - Online-Portal - ForumSabbat-Hausgemeinden - Online-Portal - Audio's - mp3Textfeld: Hausgemeindetreff  -  Einmütig beieinander
Christliches Online-Portal für Sabbat-Hausgemeinden
Aquarell v. Magdalena Schotten - Häuserzeile

   

   Home   Artikel   Broschüren   Predigt mp3s   Lieder mp3s   Bildergalerie   Kontakt   HGT-Gruppe   Neue Website

  

Das Material auf dieser Website darf, mit Hinweis auf den Hausgemeindetreff,

bzw. die Autoren und diese Website, kopiert und kostenlos weitergereicht werden.

 

Über die Arbeit des Hausgemeindetreffs

 

Copyright: Hausgemeindetreff - Evangeliumsdienst, Hans-Erwin & Magdalena Schotten

E-Mail: hausgemeindetreff@t-online.de - http://www.hausgemeindetreff.de