Lilien auf dem Felde

 Aquarell von Lucie Eisermann

Nov. 2001, 21 x 29 cm

 

Und warum sorgt ihr euch um die Kleidung? Schaut die Lilien auf dem Feld an, wie sie wachsen: sie arbeiten nicht, auch spinnen sie nicht. Ich sage euch, daß auch Salomo in aller seiner Herrlichkeit nicht gekleidet gewesen ist wie eine von ihnen. Wenn nun Gott das Gras auf dem Feld so kleidet, das doch heute steht und morgen in den Ofen geworfen wird: sollte er das nicht viel mehr für euch tun, ihr Kleingläubigen? Darum sollt ihr nicht sorgen und sagen: Was werden wir essen? Was werden wir trinken? Womit werden wir uns kleiden? Nach dem allen trachten die Heiden. Denn euer himmlischer Vater weiß, daß ihr all dessen bedürft. Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch das alles zufallen. Darum sorgt nicht für morgen, denn der morgige Tag wird für das Seine sorgen. Es ist genug, daß jeder Tag seine eigene Plage hat.

 

Matthäus 6, Verse 28-34

Sabbat-Hausgemeinden - Online-Portal - ArtikelSabbat-Hausgemeinden - Online-Portal - Lieder - mp3Sabbat-Hausgemeinden - Online-Portal - AktuellesSabbat-Hausgemeinden - Online-Portal - BroschürenHGT-Evangeliumsdienst f. Sabbat-Hausgemeinden - Online-Portal - SitemapSabbat-Hausgemeinden - Online-Portal - ForumSabbat-Hausgemeinden - Online-Portal - Audio's - mp3Textfeld: Hausgemeindetreff  -  Einmütig beieinander
Christliches Online-Portal für Sabbat-Hausgemeinden
Aquarell v. Magdalena Schotten - Häuserzeile

   

   Home   Artikel   Broschüren   Predigt mp3s   Lieder mp3s   Bildergalerie   Kontakt   HGT-Gruppe   Neue Website

  

Das Material auf dieser Website darf, mit Hinweis auf den Hausgemeindetreff,

bzw. die Autoren und diese Website, kopiert und kostenlos weitergereicht werden.

 

Über die Arbeit des Hausgemeindetreffs

 

Copyright: Hausgemeindetreff - Evangeliumsdienst, Hans-Erwin & Magdalena Schotten

E-Mail: hausgemeindetreff@t-online.de - http://www.hausgemeindetreff.de